Werner Strebel

Partner der Hartweger & Partner AG

Mein Spezialgebiet ist die Begleitung, insbesondere von Institutionellen Investoren, durch den gesamten Anlageprozess.

Nach meinem Studienabschluss an der Universität St.Gallen habe ich vorerst bei einer Grossbank gearbeitet. Anschliessend lernte ich sowohl die Bedürfnisse institutioneller Investoren wie auch das Portfoliomanagement bei zwei verschiedenen Anlagestiftungen kennen. Im Jahr 1991 war ich Mitbegründer einer heute gesamtschweizerisch tätigen Beratungsfirma für Pensionskassen, aus welcher ich im Jahr 2012 altershalber ausgetreten bin.

Ich engagierte mich auch immer wieder publizistisch in verschiedenen Fachzeitschriften und zeichnete mehrere Jahre verantwortlich für die anlagespezifische Ausbildung von angehenden Pensionskassenverwaltern.

100
Hat Hunderte von Pensionskassen in Anlagefragen unterstützt. 

Die Annahmen zur Anlagestrategie können sich ändern.

Mut zum kritischen Hinterfragen auch der strategischen Vorgaben ist ein Gebot der Stunde.

Werner Strebel, lic.oec.HSG

Meine Tipps für Sie

http://www.hartwegerpartner.ch/wp-content/themes/salient/css/fonts/svg/weather_cloud_lightning.svg

 Tipp Nr. 01 

Risiko

Anleger sind auf der Suche nach Rendite. Das treibt die Preise der Anlagen in die Höhe. Umso mehr müssen die Risiken beachtet werden.

http://www.hartwegerpartner.ch/wp-content/themes/salient/css/fonts/svg/basic_gear.svg

 Tipp Nr. 02 

Benchmarks

Die Struktur von Benchmarks ändert sich im Zeitablauf; dies gilt es vor allem bei einer indexierten Umsetzung zu beachten.

http://www.hartwegerpartner.ch/wp-content/themes/salient/css/fonts/svg/basic_magnifier.svg

 Tipp Nr. 03 

Beobachten

Anlagemärkte beobachten und Schlüsse ziehen; das entspricht unternehmerischer Verantwortung der Führungsorgane.

http://www.hartwegerpartner.ch/wp-content/themes/salient/css/fonts/svg/arrows_compress.svg

 Tipp Nr. 04 

Komplex

Die Finanzmärkte sind komplexer geworden; es lohnt sich, sich die Funktionsweise zu verstehen.