In unseren Analysen befassen wir uns eingehend mit Zyklen, also dem Auf und Ab der Wirtschaft, der Unternehmensgewinne, der Börse etc. Ein weiterer Zyklus, der in der nächsten Zeit von Bedeutung sein könnte, ist der US-Präsidentschaftszyklus. Die Wahl eines US-Präsidenten findet alle vier Jahre statt, das nächste Mal am 3. November 2020.

Historische Analysen haben ergeben, dass das 3. Präsidentschaftsjahr (also 2019) ein gutes Jahr für die Börsen ist. Bis jetzt stimmt das! Aber es wurde auch festgestellt, dass die Phase von September eines Vorwahljahres bis Mai des Wahljahres von höheren Schwankungen und einer Seitwärtsbewegung geprägt ist. Demnach kämen wir also in eine Phase, in der die Märkte unruhiger werden könnten.

Hauptgrund für die unruhige Phase ist die Unsicherheit der Märkte über den möglichen Gewinner oder Gewinnerin der Präsidentschaftswahlen. Aktuell führt innerhalb der Demokraten gemäss Umfragewerten Joe Biden leicht vor Elizabeth Warren. Vor vier Wochen lag Warren nach einer Aufholjagd sogar leicht vorne.

Ich habe kürzlich die Pläne von Elizabeth Warren gelesen. Regulierung und Protektionismus stehen im Vordergrund. Riesige Industrien wie Banken, Technologie, Öl und Pharma könnten betroffen sein. Etwa die Hälfte der Aktien- und Private Equity-Beteiligungen in den USA könnten in kleinere Teilunternehmungen aufgespalten werden (Economist). Das wäre nicht gut für den US-Aktienmarkt.

Der renommierte Historiker Niall Ferguson schrieb kürzlich in einem Artikel: «Wenn Investoren sich die zunehmende Wahrscheinlichkeit Warrens bewusst machen, sage ich einen Ausverkauf an der Wall Street voraus.»

Wir sind also gespannt, wann und ob die US-Präsidentschaftswahlen die Börsen zu beeinflussen beginnen. Es lohnt sich, die Entwicklung kritisch zu verfolgen. Das werden wir natürlich tun.

Bei Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

HINWEIS: Obiger Blogeintrag stellt keine allgemeine Anlageempfehlung dar. Ein Anlageentscheid sollte immer unter sorgfältiger Berücksichtigung der eigenen Risikoneigung und -fähigkeit gefällt werden. Wir helfen Ihnen gerne dabei.