Gemäss dem Credit Suisse Schweizer Pensionskassen Index betrug die Performance per Ende September 0.31%.

 Der Hauptanteil der positiven Entwicklung im dritten Berichtsquartal ist den Aktien zuzuschreiben. Die Schweizer

Aktien haben einen Renditebeitrag von 0,54% und die ausländischen einen Beitrag von 0,39% erzielt.

Bei den Obligationen ist die Entwicklung hingegen negativ. Mit einem Beitrag von total –0,25% haben diese ein besseres

Resultat verhindert.

Der Beitrag der Immobilien, Hypotheken und alternative Anlagen ist unerheblich.

 

Hier geht es zum Bericht der CS.