Gemäss dem CS-PK-Index beträgt die Performance per 30.6.2018 minus .48%.

Der Pensionskassen Index steigt im zweiten Quartal um +0,85% und schliesst per Ende Juni 2018 mit einem Stand von 171,65 Punkten, ausgehend von 100 Punkten zu Beginn des Jahres 2000. Nach dem performancemässig schwachen Start 2018 macht der Pensionskassen Index im zweiten Quartal wieder etwas Boden gut. Insbesondere im April 2018 ist eine signifikante Erholung des Index (+1,29%) zu verzeichnen. Der Mai hat eine noch positivere Entwicklung jedoch verhindert (–0,55%), was auch der nur leicht positive Juni (+0,12%) nicht mehr korrigieren konnte.

 

Hier geht es zum Bericht der CS.